Yoga Business Coaching für Yogastudios und Yogalehrer

Beratung für Yogastudios

Mit unserer Beratung für Yogastudios helfen wir Studio Inhabern ein zukunftsweisendes und profitables Studio aufzubauen, in dem Inhaber und Mitarbeiter gern und voller Leidenschaft arbeiten.

Unser Yoga Business Coaching hilft Dir:

  • … Deine Vision und Mission zu formulieren, auf der wir Deinen Business Plan aufbauen.
  • … systematisch zu verstehen, wer Deine Schüler sind und was sie von einem Yogastudio erwarten – wer gehört zu Deiner Zielgruppe?
  • … zu entscheiden, ob ein Mitgliedschafts- oder Kartenmodell an Deinem Standort die bessere Wahl ist und wie Deine Preise gestaltet sein sollten.
  • … den optimalen Stundenplan für Dein Studio zu finden.
  • … ein effektives Marketingkonzept für Dein Studio zu entwickeln.
  • … den Teamgeist Deiner Mitarbeiter zu stärken und ein positives Arbeitsumfeld für alle zu schaffen.
  • … weitere Betätigungsfelder für Dein Studio (Personal Trainings, Business Yoga, Retreats, …) auszuwählen und gezielt aufzubauen.
  • Wenn Du ganz am Anfang stehst, bringen wir unsere Expertise auch bei der Auswahl eines passenden Standortes ein.

Unsere Beratung für Yogastudios stimmen wir ganz individuell auf Deine Situation ab. Es gibt kein Schema F, das immer hilft. Es gibt aber Fragen, mit denen wir uns gemeinsam beschäftigen, deren Antworten immer weiterhelfen. Schreib uns einfach eine Mail, oder vereinbare einen kostenlosen Termin für ein erstes Telefonat oder einen Zoom Call. Weiter unten auf dieser Seite erfährst Du mehr über Nick, der unsere Beratungen hauptsächlich betreut.

Je nach Bedarf führen wir die Beratung bei Dir vor Ort, über Video Calls und Telefon, per Mail oder in einer Kombination aller dieser Wege durch.

Beratung für Yogastudios - Branding der Fensterflächen
Dein Logo sollte sich im Studio immer wieder finden – an Fenstern, auf Matten, Augenkissen, …

Beratung für Yogalehrer

Du bist Yogalehrer und unterrichtest leidenschaftlich gerne? Daher unterrichtest Du jeden Tag an verschiedenen Orten, planst Workshops, pflegst Deine Social Media Kanäle, doch es zahlt sich nicht so richtig aus? Du fühlst Dich immer häufiger ausgebrannt und uninspiriert?

Dann ist es an der Zeit die Dinge grundlegend zu verändern! Mit unserem Yoga Business Coaching für Yogalehrer helfen wir Dir:

  • … Deine Stärken und Ziele zu bestimmen und darauf aufbauend zu priorisieren, wo (und wie viel) Du tätig sein solltest.
  • … einzuschätzen, was Deine Arbeit wert ist und wie Du in Verhandlungen auftreten solltest.
  • … Deine Social Media Kanäle und ggf. Deine Website optimal zu nutzen.
  • … ein profitables Personal Training Konzept aufzubauen.
  • … die Bindung zu Deinen Schülern langfristig zu stärken.
  • … gute Kontakte zu knüpfen.

Unsere Beratung für Yogalehrer gestalten wir ganz nach Deiner Situation. Nick ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um finanzielle und strategische Fragen geht, oder wenn es um die richtige Marketing- oder Verhandlungsstrategie geht. Falls Du außerdem noch inhaltliche Hilfe für Yogastunden oder Personal Trainings brauchst, holen wir Tinas Expertise mit ins Boot.

Schreib uns einfach, wo Du gerade stehst und was Deine Herausforderungen sind oder vereinbare einen kostenlosen Termin für ein Telefonat oder einen Zoom Call mit Nick.

Über Nick

Ich bin Nick und leite gemeinsam mit meiner Frau Tina das Yoga Individual Studio. Während Tina sich mit allem beschäftigt, das ganz direkt mit Yoga zu tun hat, kümmere ich mich als M.Sc. Sport Management um alle finanziellen Fragen und die strategische Ausrichtung unseres Studios.

Nick unterstützt im Rahmen der Beratung für Yogastudios
Nick – Studioinhaber und M.Sc. Sport Management

Ich bin seit vielen Jahren Yogaschüler, unterrichte aber nicht selbst. Obwohl ich über die täglichen Gespräche und die Arbeit mit Tina, unseren Yogalehrern und -schülern immer tiefer in die Yogawelt eingetaucht bin, kann ich mir so noch den Blick von „außen“ bewahren. In vielen wirtschaftlichen Fragen rund um ein Yogastudio ist das sehr hilfreich.

Bevor wir 2017 Yoga Individual eröffnet haben, hat Tina als freie Mitarbeiterin in vielen verschiedenen Yogastudios gearbeitet. Ich war vielfach entsetzt, wie sehr sich die Inhaber selbst ausgenommen haben, wie wenig sie verdient haben und welche negativen Auswirkungen das auf den Zusammenhalt und die Zufriedenheit der Teams hatte.

Sicherlich beginnen alle Studio Gründer mit Leidenschaft und Herz, in der täglichen Arbeit mit Anmeldezahlen, Preisen, dem Bau- oder Finanzamt bleibt diese Leidenschaft aber zu oft auf der Strecke. Die typische Antwort ist dann einfach noch mehr und noch härter zu arbeiten. Kompetente Hilfe von außen, die bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen unterstützen und einen Ausweg aus dem Hamsterrad zeigen könnte, holen sich nur wenige. Das möchte ich mit unserer Beratung für Yogastudios ändern!

Auf der anderen Seite habe ich auch viele freiberufliche Yogalehrer erlebt, die ausbrennen, da sie meinen nur mit 20 Kursen oder mehr pro Woche finanziell über die Runden zu kommen. Während sie von Kurs zu Kurs hasten, bleibt die eigene Weiterentwicklung und Kreativität auf der Strecke. Und auch das möchte ich ändern. Durch eine Fokussierung auf die eigenen Stärken und ein klares Konzept für die Yogalehrertätigkeit können wir in weniger Zeit mehr erreichen und zufriedener sein.

Ich freue mich darauf das, was Tina und ich gelernt haben, mit Dir zu teilen. Hoffentlich kann ich damit dazu beitragen, dass viele inspirierende Yogastudios mit zufriedenen Gründern und Schülern entstehen. Denn ein Yogastudio, in dem Inhaber und Mitarbeiter gerne und motiviert arbeiten, hat einen positiven Einfluss auf das Leben aller, die mit dem Studio in Kontakt kommen.

Yoga Business auf unserem Blog

Du möchtest Dir erstmal selbst einen Überblick über wirtschaftliche Themen rund um Yoga verschaffen? Dann schau doch auf unserem Blog vorbei. Dort beschäftigt sich Nick regelmäßig mit Yoga Business Themen.