Daniela Beran

Yogalehrer

Veganes Bananenbrot

Veröffentlicht von Daniela Beran | 11. Juni 2020

veganes Bananenbrot von Daniela Beran

Ein Rezept für veganes Bananenbrot von Daniela Beran, B.Sc. Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften

Veganes Bananenbrot ist eine leckere und gesunde Option für alle Naschkatzen und süßen Frühstücker. Mit den wertvollen Zutaten dieses Rezeptes wie Bananen, Nüssen, Samen und Haferflocken ist das Bananenbrot eine echte Energiequelle, die lange satt macht.

Wenn Dir das Bild schon genug Appetit gemacht hat, um das Bananenbrot direkt nachzubacken, kannst Du einfach zum Rezept am Ende des Artikels gehen. Für alle anderen gehe ich auf die Vorzüge der enthaltenen Zutaten ein.

Zutaten und ihre Wirkung auf unseren Körper

Bananen sind dank ihres hohen Gehalts an Fruktose schnelle Energielieferanten. Zudem enthalten sie wichtige Vitamine und Mineralstoffe, wie beispielsweise Vitamin B6, Kalium und Magnesium.

Die enthaltenen Nüsse zeichnen sich nicht nur durch ihren hohen Fettgehalt aus, sondern liefern für alle Vegetarier und Veganer auch einen adäquaten Beitrag zur Proteinversorgung. Zudem enthalten sie insbesondere verschiedene Vitamine der B-Gruppe (z.B. Folsäure), Calcium, Kalium und Magnesium. Cashewnüsse und Paranüsse sind besonders reich an Selen. Während Walnüsse und Mandeln vor allem einen hohen Gehalt an Vitamin E aufweisen.

Verschiedene Sorten an Samen wie Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Chiasamen, Kürbiskerne usw. haben einen hohen Gehalt an Ballaststoffen, essentielle Fettsäuren und essentielle Aminosäuren. Außerdem sind sie ähnlich wie Nüsse reich an Mengen- und Spurenelementen wie Vitamin E, Calcium oder Phosphor.

Haferflocken sorgen schließlich für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl aufgrund ihres hohen Ballaststoffgehalts. Besonders der Ballaststoff Beta-Glucan hat einige Vorteile. Er senkt den Blutzucker- und Cholesterinspiegel und sorgt für die Vermehrung guter Darmbakterien. Außerdem sind Magnesium, Eisen, Phosphor und Zink sowie Vitamin B1 und B6 reichlich in Haferflocken enthalten.

Vitamine und Mineralstoffe im veganenen Bananenbrot

Vitamine und Mineralstoffe sind essentielle Bestandteile unserer Ernährung. Sie unterstützen die Funktion des Immunsystems, tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei, schützen unsere Zellen vor oxidativem Stress, helfen bei der Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels und noch vieles mehr. Eine anhaltende Mangelernährung an Vitaminen und Mineralstoffen kann zu diversen Symptomen bis hin zu chronischen Erkrankungen führen. Daher ist es wichtig auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu achten.

Werde gerne kreativ in der Auswahl der Nüsse, Samen und Gewürze, die Du in Deinem veganen Bananenbrot verwenden möchtest. Das folgende Rezept ist ein Grundrezept, das Du ganz nach Deinem Geschmack anpassen kannst. Viel Spaß beim Ausprobieren und schreibe uns gerne deine Lieblings-Bananenbort-Kreation, schicke uns ein Foto, oder teile es einfach in den sozialen Netzwerken!

Zutaten

3 große, reife Bananen

1 Leinei ( Dafür 1 EL geschrotete Goldleinsamen 10 Minuten in 1-2 EL Wasser quellen lassen.)

40 g Kokosöl

300 g Dinkelvollkornmehl

100 g Haferflocken

130 g Nüsse und Kerne

180 ml Pflanzendrink

125 g Rohrohrzucker

30 ml Ahornsirup

1 Prise Salz

1 Prise Zimt

Mark einer halben Vanilleschote

½ EL ungesüßtes Kakaopulver

1 TL Natron

½ TL Backpulver

Dekoration zum Mitbacken: dunkle Schokoraspel zum Bestreuen

Zubereitung des veganen Bananenbrots

Heize den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor.

Schäle die Bananen, zerdrücke sie grob mit einer Gabel und vermenge sie mit dem Leinei. Schmelze dann das Kokosöl und vermische es vorsichtig zusammen mit allen anderen Zutaten in einer großen Schüssel. Fülle nun den Teig in eine Kastenform und bestreue ihn mit den dunklen Schokoraspeln.

Das vegane Bananenbrot muss circa 50-60 Minuten backen bis es goldbraun ist. Mache den Holzstäbchen-Test, ob das Brot auch bis in den Kern durchgegart ist.

Anschließend nimmst Du das Bananenbrot aus der Form und lässt es auf einem Gitter auskühlen.

Zubereitung des veganen Bananbrots im Ofen
Veganes Bananenbrot im Ofen

Andere vegane Rezepte

Weitere leckere vegane Rezepte wie vegane Pfannkuchen oder Bliss Balls ohne Trockenfrüchte findest Du in der Blogkategorie Kraftstoff. Lass Dich gerne von den Ideen inspirieren.